Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

Transferticker

Foto: Jürgen Peters
Foto: Jürgen Peters

Wir halten euch auf dem Laufenden: Alle Gerüchte und Transfers rund um das Haie-Team für die Saison 2015/16 werden chronologisch von uns aufgelistet, so dass sich immer wieder ein Blick auf diese Seite lohnt. Niklas Sundblad ist aktuell auf Scouting-Tour durch diverse europäische Länder ehe er in Nordamerika mit weiteren Spielern sprechen möchte. Sein Anforderungsprofil ist in unserem Interview nachzulesen. Welcher Haie-Spieler wechselt zu welchem Verein und vor allem: Wer kommt neu dazu? Alles zu Gerüchten und bestätigten Transfers hier in unserem Transferticker!

In eigener Sache: Ihr habt weitere Informationen rund um das neue Haie-Team? Wir sind natürlich über jede weitere Information dankbar und nehmen sie hier gerne mit Quellenangabe auf. Schreibt uns einfach in die Kommentare zum Artikelende!

Dienstag, 08.09.2015

19:30 Uhr: John Tripp hat bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2 eine neue Heimat gefunden.

Sonntag, 16.08.2015

18:30 Uhr: Ex-Hai Mike Iggulden wird auch weiterhin in der DEL spielen, die Augsburger Panther gaben seine Verpflichtung bekannt.

Montag, 03.08.2015

21:50 Uhr: Maxime Sauvé hat einen neuen Verein gefunden, der Ex-Hai unterschrieb einen Einjahres-Vertrag bei den Hershey Bears in der nordamerikanischen AHL.

Freitag, 17.07.2015

12:00 Uhr: Die Kölner Haie komplettieren ihren Kader mit Johannes Salmonsson. Haimspiel.de berichtete bereits im März über das Interesse der Kölner Haie. Er wird zunächst als zehnter Ausländer verpflichtet – jedoch steht noch die finale Entscheidung der Stadt Köln aus ob er einen deutschen Pass erhält.

Donnerstag, 16.07.2015

10:00 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen die Verpflichtung von Jason Williams.

Mittwoch, 15.07.2015

18:45 Uhr: Laut exklusiven Informationen von haimspiel.de werden die Haie Center Jason Williams für die erste Reihe verpflichten.

Freitag, 19.06.2015

10:30 Uhr: Die Kölner Haie geben die Verpflichtung von Maximilian Faber bekannt. Der 22-Jährige hat in der letzten Saison für den EV Duisburg gespielt und verstärkt die Haie in der Verteidigung.

Mittwoch, 03.06.2015

11:30 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen die Verpflichtung von Dragan Umicevic, der Schwede erhält einen 1-Jahresvertrag.

Dienstag, 02.06.2015

19:15 Uhr: Der letztjährige Backup der Haie, Sebastian Stefaniszin, wechselt in die Oberliga zum ehemaligen Haie-Kooperationspartner Füchse Duisburg.

18:30 Uhr: Der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet vom Interesse der Haie an Flügelstürmer Dragan Umicevic. Der Schwede würde als technisch starker und kreativer Spieler durchaus ins Anforderungsprofil von Niklas Sundblad passen. Laut heutiger Print-Ausgabe des KSTA soll außerdem Johannes Salmonnson auch dann kommen, wenn er keinen deutschen Pass erhält.

Montag, 01.06.2015

10:30 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen Jean-Francois Boucher als Neuzugang für die kommende Saison. Der Kanadier mit deutschem Pass erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Samstag, 30.05.2015

10:50 Uhr: Laut Informationen des Express hat Jean-Francois Boucher bei den Haien einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben und kommt als zusätzlicher Stürmer für die Tiefe nach Köln.

0:30 Uhr: Wie der Donaukurier berichtet, soll Jean-Francois Boucher in der kommenden Saison wohl bei den Haien spielen. Der kanadische Angreifer mit deutschem Pass hatte angeblich bereits seit Januar ein Angebot aus Köln vorliegen, wollte aber zunächst in Ingolstadt bleiben, der Verein allerdings ließ ihn zappeln und gab ihm keinen neuen Vertrag.
In das gesuchte Spielerprofil von Niklas Sundblad – zwei kreative Spieler, mindestens einer davon Rechtsschütze – würde Boucher als Linksschütze und Spieler für die Tiefe allerdings eher weniger passen. Da seit Januar schon wieder jede Menge Wasser den Rhein hinuntergeflossen ist könnte das ganze Thema aus Kölner Sicht auch schon wieder überholt sein. Alternativ könnten die Haie Boucher als Ergänzungsspieler verpflichten für Verletzungsausfälle wie z.B. aktuell den von Marcel Ohmann.

Mittwoch, 27.05.2015

11:00 Uhr: Die Haie geben die Verpflichtung von Torwart Hannibal Weitzmann bekannt. Er komplettiert das Torhüter-Duo um Gustaf Wesslau und Daniar Dshunussow.

Samstag, 09.05.2015

20:00 Uhr: Das Thema Adam Courchaine ist für die Haie vom Tisch, denn der Angreifer unterschrieb beim HK Mountfield in Tschechien einen Vertrag. Das Team aus Hradec Králové wird trainiert von Ex-Hai Peter Draisaitl, dem Vater von Leon Draisaitl.

Freitag, 1. Mai 2015

13:00 Uhr: Laut der Kölner Express sind die Kölner Haie an Marcel Goc interessiert. “Wenn ein deutscher Spitzenstürmer wie Marcel Goc auf den Markt kommt, ist das natürlich interessant für uns”, so Geschäftsführer Peter Schönberger.

Dienstag, 28. April 2015

12:00 Uhr: Die Grizzly Adams Wolfsburg geben den Wechsel von Fabio Pfohl bekannt. Er absolvierte acht DEL-Spiele für die Kölner Haie in der abgelaufenen Saison.

Mittwoch, 22. April 2015

15:30 Uhr: Das Thema Chris Abbott kann in Köln abgehakt werden, der kanadische Center wechselt innerhalb der SHL zu HV71 und erhält dort einen Zwei-Jahres-Vertrag. Dies gab der Verein bereits gestern bekannt.

Montag, 20. April 2015

15:00 Uhr: Wie diverse schwedische Zeitungen berichten, steht der Abgang von Chris Abbott aus Lulea inzwischen fest. Laut Aftonbladet wird der Stürmer aber nicht zu den Haien wechseln, sondern hat bei HV71 bereits einen Zweijahres-Vertrag unterschrieben.

09:00 Uhr: Die Kölnische Rundschau berichtet vom Kölner Interesse an Nachwuchsspieler Tobias Eder aus Bad Tölz. “Er gefällt mir sehr gut, schießt rechts und ist Nationalspieler” sagt Sundblad zum Stürmer, der in den abgelaufenen Playoffs mit der DNL-Mannschaft des EC Bad Tölz im Halbfinale noch den Junghaien unterlag.

Samstag, 18. April 2015

16:45 Uhr: Die Wild Wings verkünden offiziell den Wechsel von Daniel Schmölz nach Schwenningen. Der Stürmer spielte letzte Saison bei den Kassel Huskies und hatte eine Förderlizenz bei den Haien.

10:00 Uhr: Nachdem sich John Tripp bei Krefeld selber ins Gespräch brachte (s.u.), äußert sich die sportlich der Pinguine gegenüber der Rheinischen Post, dass der Ex-Haie-Kapitän “kein Thema” sei.

Dienstag, 14. April 2015

23:00 Uhr: Ein neuer Tag bringt einen neuen Verein ins Rennen um Chris Abbott. Am kanadischen Center soll jetzt auch der amtierende schwedische Meister Skellefteå AIK interessiert sein. So berichtet es zumindest expressen.se und zitiert dazu Abbotts Berater Harald Lone: “Wir sind nicht in Eile, es kann ein oder zwei Wochen dauern, bevor etwas passiert.”

14:00 Uhr: Wie der Südkurier berichtet, ist für die Schwenninger Wild Wings “die Unterschrift von Daniel Schmölz (Kassel Huskies/Kölner Haie) [..] offenbar nur noch Formsache.”

Montag, 13. April 2015

23:00 Uhr: Und nochmal Chris Abbott. DIe schwedische Zeitung Norran berichtet von einem weiteren Interessenten am Kanadier, nämlich AIK Stockholm. Auch die Haie finden – genau wie Rögle –  nochmal als “Interessent” Erwähnung, während bei Abbotts bisherigem Verein Lulea explizit von einem Vertragsangebot gesprochen wird.

12:00 Uhr: Laut der kölnischen Rundschau ist Chris Abbott wohl kein Thema mehr für Niklas Sundblad: “Es sieht so aus, als würde er in Lulea bleiben.” Sundblad sichtete weiterhin in Amerika Tom Kühnhackl. Hier besteht jedoch derzeit kein Interesse: “Für die Haie ist er momentan kein Thema, aber es war gut, seine Entwicklung zu verfolgen.”

Samstag, 11. April 2015

08:00 Uhr: John Tripp hat sich laut Rheinischer Post bei den Krefeld Pinguinen angeboten.

Freitag, 10. April 2015

15:30 Uhr: Linköping macht den Abgang von Johannes Salmonsson offiziell. Die Haie sind am schwedischen Stürmer interessiert, allerdings wohl nur, wenn er einen deutschen Pass erhält.

13:00 Uhr: Der EHC Red Bull München vermeldet Danny aus den Birken als Neuzugang.

12:30 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen die Vertragsauflösung mit Danny aus den Birken sowie die Verpflichtung von Daniar Dshunussow als neuen Torhüter.

8:00 Uhr: Wie der Südkurier heute berichtet, wird der beim Kooperationspartner Kassel spielende Daniel Schmölz wohl in die DEL wechseln und nächste Saison bei den Wild Wings aus Schwenningen spielen.

Donnerstag, 09. April 2015

18:00 Uhr: Cam Abbott könnte nach einem Bericht des schwedischen expressen seine Karriere aufgrund einer erneuten Gehirnerschütterung beenden. Der Zwillingsbruder von Center Chris Abbott wurde auch mit den Haien in Verbindung gebracht, zuletzt tauchte allerdings nur noch der Name seines Bruders in der Presse auf.

17:15 Uhr: Der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet, dass der Wechel von Torhüter Danny aus den Birken nach München inzwischen sicher ist. Als Ersatz auf der Torhüterposition soll Daniar Dshunussow aus Iserlohn zu den Haien wechseln.

Mittwoch, 08. April 2015

13:45 Uhr: Die Kölner Haie vermelden die Vertragsauflösung mit Björn Krupp. Der Verein folgt dem Wunsch des Spielers, der somit nicht zum KEC zurückkehren wird. Der Verteidiger verlängert daraufhin seinen Vertrag bei den Grizzly Adams Wolfsburg bis 2017.

Dienstag, 07. April 2015

09:00 Uhr: Am Sonntag berichteten wir vom Interesse der Kölner Haie an Cam und Chris Abbott. Dies bestätigte Niklas Sundblad ebenfalls heute in der Kölnischen Rundschau. “Chris Abbott ist ein interessanter Spieler. Er war die letzten drei Jahre Kapitän in Lulea, ein kleiner, starker, rechts schießender Mittelstürmer, an dem ich sehr interessiert bin. Ein richtiger Kämpfer mit guten Führungsqualitäten.” An seinen Bruder Cam besteht jedoch aufgrund einer Gehirnerschütterung kein Interesse: “Cam Abbott hatte eine Gehirnerschütterung und bekam dann in den Playoffs noch eine, daher haben wir momentan nur Interesse an seinem Bruder. Bei Cam muss man erst sehen, was sein Gesundheitszustand zulässt.” Ob die Kölner Haie diesen Spieler verpflichten können ist jedoch fraglich – “Es ist im Moment nur generelles Interesse wie an anderen Spielern auch, man muss sehen, wie es sich mit der Zeit entwickelt”, so Niklas Sundblad.

Sonntag, 05. April 2015

01:00 Uhr: Bereits am Donnerstag war in einem schwedischen Fanblog zu lesen, dass laut der schwedischen Zeitung expressen die Kölner Haie Interesse an den kanadischen Zwillingen Cam und Chris Abbott in Diensten von Lulea HF haben sollen. Da zu diesem Zeitpunkt kein entsprechender Beitrag beim expressen zu finden war, wurde dies schnell als Gerücht abgetan.

Am Samstag Nachmittag kam neue Bewegung in die Sache: Diesmal berichtet expressen.se vom Kölner Interesse an Chris Abbott, dem Center, der sechs Jahre lang für Lulea spielte und dort die letzten drei Jahre Kapitän war. Demzufolge unterbreitete der schwedische Erstligist dem teaminternen Topscorer der abgelaufenen Saison einen neuen Vertrag zu verringerten Bezügen und für lediglich ein Jahr. “Ich denke, ich habe etwas mehr Respekt verdient, nachdem ich sechs Jahre lang für den Club gespielt habe.” wird der Kanadier zitiert. Ebenfalls zitiert wird Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger, was beweist, dass die Haie ernsthaftes Interesse haben: “Ich habe ein paar Mal mit Chris’ Agenten gesprochen und ihm gesagt, was wir zu bieten haben. Wir brauchen einen Center für die erste Reihe und Chris war für viele Jahre ein Führungsspieler in Lulea.”

Ob es für eine Verpflichtung  reicht, wird sich zeigen müssen. Auch andere Vereine sind interessiert, an vorderster Front Rögle BK. Und Abbott selbst hatte auf Nachfrage nach weiteren Interessenten – trotz der Unstimmigkeiten mit Lulea – seine Prioritäten klar vorgegeben: “Ich werde mit meinem Agenten reden. Aber alle sollten inzwischen wissen, dass Lulea meine erste Priorität ist. Ich will ein Teil dieser Mannschaft sein und mit ihr weiter den Weg gehen, um die Meisterschaft mit dem Club zu gewinnen.”

Donnerstag, 02. April 2015

12:00 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen die Verpflichtung von Shawn Lalonde für die nächsten zwei Spielzeiten.

Mehr Informationen über Shawn Lalonde erhaltet Ihr in einem Artikel bei uns.

Dienstag, 31. März 2015

12:05 Uhr: Mit Hannibal Weitzmann kehrt ein altbekannter Junghaie-Torwart zu den Haien zurück. Niklas Sundblad bestätigte dies der Eishockeynews in der aktuellen Ausgabe vom 31.01. – “Wir holen mit Hannibal Weitzmann aus Rosenheim einen dritten Torwart. Als vierter Goalie kommt Felix Köllejan von unserem DNL-Team.” Damit scheint das Torhüter-Quartett für die kommende Saison komplett zu sein.

12:00 Uhr: Die Gerüchte um einen Weggang von Danny aus den Birken halten an – laut Eishockeynews soll er in Verhandlungen mit RedBull München stehen. Sundblad: “Wir müssen abwarten was München sagt, falls man Danny dort haben will. Bis jetzt haben wir nichts gehört und deshalb planen wir wie bisher.”

Donnerstag, 26. März 2015

11:25 Uhr: Niklas Sundblad ist auf Scouting-Tour in Österreich. Er sieht sich heute das Spiel Black Wings Linz gegen die Vienna Capitals an. Wie eine Reihe anderer Clubs auch will er einen Blick auf Black Wings-Stürmer Brian Lebler werfen. “Alle sind gerade neugierig auf Linz. Brian Lebler ist ein toller Spieler”, so Sundblad gegenüber Haimspiel.de. Aus der DEL gibt es Gerüchten zufolge vor allem Interesse vom ERC Ingolstadt und den Eisbären Berlin an dem 26-Jährigen.

11:24 Uhr: Die Kölner Haie geben die Verpflichtung des schwedischen Goalies Gustaf Wesslau bekannt. Der Schwede erhält einen Einjahres-Vertrag.

Dienstag, 24. März 2015

12:45 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen die Verpflichtung des schwedischen Top-6-Stürmers Per Aslund. Niklas Sundblad zeigt sich gegenüber haimspiel.de mehr als zufrieden über diesen Transfer: „Fünf andere SHL-Clubs wollten ihn unbedingt haben. Er hätte auch in die KHL oder in die Schweiz wechseln können. Aber er hat sich für uns entschieden.“

11:30 Uhr: Steht Danny aus den Birken vor dem Absprung? Laut der Münchner Abendzeitung wird er mit Red Bull München in Verbindung gebracht, die scheinbar unbedingt einen weiteren deutschen Torhüter an sich binden wollen. Aus den Birken müsste sich in Köln auf einen Zweikampf um die #1-Position neu beweisen, da Gustaf Wesslau als sicherer Neuzugang beim KEC gilt. Das Angebot aus München käme gerade recht, wenn er sich der neuen Herausforderung nicht stellen möchte.

Montag, 23. März 2015

17:50 Uhr: Per Aslund bestätigt im Interview gegenüber der schwedischen Zeitung Värmslands Folksblad, dass er einen Ein-Jahres-Vertrag in Köln unterschrieben hat: “Wir probieren das jetzt für ein Jahr aus. Köln hat die ganze Zeit deutlich gezeigt, dass sie mich wirklich wollen. Ich hatte seit einigen Wochen nichts mehr von Färjestad gehört. Sie hatten gesagt, dass es kein weiteres Angebot geben würde. Also habe ich mich entschlossen, den Club zu verlassen.” Über die Möglichkeit seiner Unterschrift in Köln hatten wir bereits berichtet.

16:30 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen offiziell den Zugang von Fredrik Eriksson, über den wir bereits berichteten. Er erhält einen Vertrag bis 2017. Für Niklas Sundblad passt der schwedische Offensiv-Verteidiger perfekt: ” „Er ist ein sehr guter Eishockeyspieler und sehr guter Offensiv-Verteidiger. Er war in 2013/14 Verteidiger des Jahres in der DEL. In Überzahl wird er uns sehr helfen. Er ist sehr beweglich und ein guter Schlittschuhläufer. Damit passt er sehr gut in unser System, sowohl in unserer eigenen als auch in der Angriffszone. Ich bin sehr froh, dass er zu uns kommt.“

Sonntag, 22. März 2015

21:10 Uhr: Wie das Värmlands Folkblad berichtet, hat Per Aslund seinem bisherigen Club aus Färjestad eine Absage erteilt: “Per Aslund hat uns informiert, dass er nicht mehr für Färjestad BK spielen wird. Wir haben alles versucht, damit er bei uns bleibt und sind sehr traurig, dass er uns verläßt. Wir wünschen “Asa” alles gute in seiner weiteren Karriere und bedanken uns für die schöne Zeit, die er dem Verein gegeben hat.” wird Färjestads Sportdirektor Leif Carlsson zitiert.
Am Samstag noch schrieb derselbe Redakteur, dass Aslunds Entscheidung zwischen Färjestads und Köln fallen würde. Mit der Absage an die Schweden scheint einem Engagment bei den also Haien nichts mehr im Weg zu stehen,

Einen Artikel, über das, was Per Alsund für die Haie mitbringen würde, findet ihr bei uns.

Samstag, 21. März 2015

13:15 Uhr: Ein ganz neuer Name taucht in der Gerüchteküche auf: Wie die schwedische Zeitung Värmlands Folkblad berichtet, war Per Aslund Ende der Woche in Köln zu Gast, um sich umzusehen. Der schwedische Stürmer hatte von seinem Verein aus Färjestads ein nicht hoch genug dotiertes Angebot für einen Folgevertrag erhalten, das der Verein aber inzwischen nachgebessert hat. Damit hat Aslund jetzt anscheinend die Wahl zwischen Köln und seinem bisherigen Verein: “Färjestads wird am Wochenende eine Info bekommen. Köln macht einen guten Eindruck, es scheint ein professioneller Club mit hohen Ambitionen zu sein. Aber es ist noch nichts entschieden.”

Auch das Aftonbladet zitiert Per Aslund “Ich habe ein Angebot aus Köln erhalten und war am Donnerstag und Freitag da. Es ist eine schöne Stadt und ein netter Verein. Ich habe Lust auf ein neues Abenteuer in einem anderen Land, das spricht für Köln.” Weiterhin hat laut der schwedischen Zeitung Torhüter Gustaf Wesslau bereits unterschrieben. Auch Johannes Salmonsson soll ein Angebot aus Köln vorliegen haben, das aber nur eintritt, wenn der Schwede auch die deutsche Staatsbürgerschaft annimmt.

Freitag, 20. März 2015

22:22 Uhr: Durch Frank Mauers Tor in der Verlängerung für die Adler Mannheim scheiden die Thomas Sabo Ice Tigers aus den DEL-Playoffs aus. In Kürze ist daher mit einer offiziellen Bestätigung seitens der Kölner Haie zu rechnen, dass Verteidiger Fredrik Erikssonwie von uns im Januar berichtet – in der nächsten Saison in der Domstadt spielen wird.

16:15 Uhr: Das Gerücht um Co-Trainer Franz Fritzmeier, der laut KSTA (siehe unten) vor dem Absprung nach Krefeld stehen könnte, hat sich zerschlagen. Die Pinguine haben mit ihrem Trainerduo Rick Adduono/Reemt Pyka verlängert.

13:10 Uhr: Nach haimspiel.de-Informationen sind sowohl der schwedische Stürmer Gynge wie auch Caporusso aus Augsburg keine Option für den KEC.

Dienstag, 17. März 2015

15:20 Uhr: Die schwedische Zeitung expressen.se bestätigt, dass Torwart Gustaf Wesslau den HV71 nach drei Jahren in diesem Sommer verlassen wird. Dabei habe sich Wesslau in den bisherigen Playoffs als Nummer 1 beim schwedischen Club festgespielt.

Montag, 16. März 2015

17:00 Uhr: Die Kölnische Rundschau berichtet in ihrem Artikel “Sundblad arbeitet an einer besseren Zukunft” über kurz zuvor stehende Personalentscheidungen. So könnte es sein, dass zum Ende der Woche bereits neue Spieler beim KEC vorgestellt werden. Außerdem greift die Kölnische Rundschau auf, dass Co-Trainer Franz Fritzmeier eventuell vor dem Absprung steht und das Trainer-Amt bei den Krefelder Pinguinen beerben könnte. Wie es für Rick Adduono beim KEV weitergeht, ist bislang noch nicht bekannt.

12:00 Uhr: haimspiel.de veröffentlicht eine Übersicht der bisherigen Gerüchte im Transfercheck rund um Gustaf Wesslau, Adam Courchaine, Richard Gynge und Johannes Salmonsson.

Freitag, 13. März 2015

17:35 Uhr: Wie die Calgary Flames berichten, erhält Ex-Haie Verteidiger Douglas Murray einen Try-Out-Vertrag beim NHL-Verein.

Donnerstag, 5. März 2015

15:00 Uhr: Der Kölner Express berichtet über Augsburgs Zauberzwerg Luigi Caporusso. Der Stürmer soll mit dem KEC in Verbindung gebracht werden.

Mittwoch, 4. März 2015

15:15 Uhr: Im Anschluss an die Abschlussgespräche bei den Haien verkündet die DEG den Wechsel von Stürmer Chris Minard zum rheinischen Konkurrenten.

Donnerstag, 22. Januar 2015

18:00 Uhr: Wir berichten über den Haie-Neuzugang Fredrik Eriksson. Eine offizielle Bestätigung des Clubs blieb bislang aus.

Dienstag, 4. November 2014

16:00 Uhr: Die Kölner Haie bestätigen Patrick Hager als ersten Neuzugang für die kommende Saison 2015/16. Er unterschreibt einen 3-Jahresvertrag bis 2018.

Über den Autor: Dennis Wegner

Dennis gründete gemeinsam mit René im Sommer 2003 haimspiel.de und betreut die Seite bis heute als 1. Vorsitzender. Außerdem war er zwischendurch für das Haie-Fanprojekt tätig, hat mit dem Team und der Fanszene "Wir sind Haie" ins Leben gerufen und die Flyeraktion "Köln ohne Haie?" mit großem medialen Echo organisiert.

Vorheriger Artikel

Fredrik Eriksson offiziell bestätigt

6 Kommentare

  1. Taucher
    17.03.2015

    Wenn ihr wollt könnt ihr auch auf die interessanten Spieler der jeweiligen Vereine eingehen die Sundblad besucht hat…

    Gruß Taucher!

  2. Marius
    22.03.2015

    Hai Haimpiel!
    Ich habe zwar keine Quelle aber ich könnte mir als alternative Jimmy Sharrow sehr gut vorstellen. Er bekommt ja keinen neuen Vertrag bei den Eisbären und vielleicht würde er ins System passen.
    LG Marius

  3. Marco Grützenbach
    02.04.2015

    Laut Express (Ausgabe 02.04.15) ist die Verpflichtung von Shawn Lalonde fix !

  4. 09.04.2015

    Der Wechsel von Danny aus den Birken nach München steht wohl fest. Als Ersatz soll Daniar Dshunussow kommen.
    Quelle ist der KSTA.

  5. David
    17.07.2015

    jetzt wo Johannes Salmonsson verpflichtet wurde, könnt ihr da nicht auch eine mögliche Reihen-Bildung/Aufstellung fürs erste Spiel gg. München aufzeigen und vlt. noch mal zusammenfassen was jede Reihe besonders macht und Überzahl/Unterzahl. Vlt. auch mit anderen DEL-Teams vergleichen.

    Danke für die tolle Arbeit ;) ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.