Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

John Tripp wechselt in die DEL2

Kapitän John Tripp im Spiel gegen die DEG. Foto: Alexandra Schmitz
Kapitän John Tripp im Spiel gegen die DEG. Foto: Alexandra Schmitz

Viele Spieler aus dem letztjährigen Haie-Kader mussten lange auf einen Vertrag bei einem neuen Verein warten. Heute hat in John Tripp auch der letztjährige Kapitän des KEC eine neue Spielstätte gefunden, er wird in der kommenden Saison für die Eispiraten Crimmitschau aufs Eis gehen. Der Vertrag ist dabei “vorerst befristetet geschlossen und enthält gleichzeitig eine Ausstiegsklausel für die DEL”. Bei den Eispiraten baut man auf die “Erfahrung und Präsenz” des Deutsch-Kanadiers.

John Tripp war im Oktober 2010 aus Hannover zu den Haien gekommen und seit der Saison 2011/12 Kapitän der Haie, musste den Verein nach der enntäuschenden letzten Saison aber verlassen. Somit ist vom letztjährigen Haie-Kader nur noch Jamie Johnson ohne neuen Verein.

Über den Autor: Robert Heppekausen

Robert ist seit 2004 für haimspiel.de tätig und hat in der Zeit unter anderem am Radio das Rekordspiel gegen Mannheim kommentiert und war Mit-Ideengeber für die "Wir sind Haie"-Shirts. Zusammen mit Dennis hat er die Facebook-Seite der Kölner Haie ins Leben gerufen und für den Club aufgebaut.

Vorheriger Artikel

Happy Birthday Patrick Hager!
>