Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

Hager mit nach Mannheim, Uvira fällt aus

Patrick Hager - Foto: Florian Müller
Patrick Hager - Foto: Florian Müller

Bereits am Donnerstag traten die Kölner Haie die Reise nach Mannheim an. Mit dabei ist Patrick Hager, der zuletzt verletzungsbedingt fehlte. Verzichten muss Cory Clouston auf Sebastian Uvira. Der Stürmer hatte sich im letzten Heimspiel gegen Schwenningen verletzt, stand schon im letzten Drittel gegen die Wild Wings nicht mehr auf dem Eis und wird voraussichtlich drei Wochen ausfallen.

Für Sebastian Uvira ist sein Ausfall besonders bitter. Der 23-Jährige hatte sich zuletzt einen Platz in den Top-6 erarbeitet und mit Philip Gogulla und T.J. Mulock gut harmoniert. Die Reise ebenfalls nicht mit angetreten ist Alexander Sulzer. Für ihn ist Torsten Ankert mit dabei. Auch Marcel Ohmann und Jean-Francois Boucher fahren mit in die Quadratestadt.

Wir übertragen das Spiel ab 19:15 Uhr im LiveRadio, erstes Bully ist um 19:30 Uhr. Unterstützt unsere Arbeit und sichert euch einen exklusiven Premium-Zugang!

Aus den bisherigen Begegnungen in dieser Saison mit den Adlern ist der KEC mit einer blütenweißen Weste hervorgegangen: Zwei Siege, jeweils ohne Gegentreffer. Mannheim liegt in der Tabelle mit vier Punkten Vorsprung auf die Haie auf Platz 4, hat allerdings auch zwei Spiele mehr absolviert als der KEC. Für die Mannschaft von Cory Clouston also eine Gelegenheit, Boden gutzumachen, während die Adler die Verfolger aus der Domstadt mit einem Sieg auf Distanz halten können. Für Brisanz ist also gesorgt – wenn es die in einem Aufeinandertreffen der Erzrivalen denn zusätzlich überhaupt noch braucht.

Beim Heimspiel am Sonntag gegen die DEG haben die Haie die Gelegenheit, sich für die 2:4-Niederlage aus dem ersten Aufeinandertreffen der Saison in Düsseldorf zu revanchieren. Einen ähnlich schlechten Start in die Partie wie im Hinspiel gilt es dazu zu vermeiden. Zum Derby erwartet der KEC über 18.000 Zuschauer in der LanxessArena.

 

Über den Autor: Henrike Wöbking

Henrike schreibt für haimspiel.de seit 2005 und wurde von Ex-NHL-Spieler Jason Marshall gelobt für "the best interview I ever did". Sie zeigte sich hauptverantwortlich für das Abschiedsvideo von Dave McLlwain. Außerdem ist sie Buchautorin und schrieb den Roman "Auf Eis" vor dem Hintergrund der Playoffs 2002.

Vorheriger Artikel

„Wir müssen uns ab und zu auf unsere Stärke besinnen.“

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.