Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

Erste Infos zum DEL Winter Game 2015

DEL-Wintergame 2015
DEL-Wintergame 2015

Am 24. Januar diesen Jahres gab die Deutsche Eishockey Liga bekannt, dass ihr 2. Winter Game am 10. Januar 2015 in Düsseldorf stattfinden wird. Auch die Haie hatten sich beworben, allerdings mit dem Spielort Schalke und dem Gegner Krefeld, hatten damit allerdings das Nachsehen. Da die DEG das Derby ausrichten wollte, ist der KEC dennoch dabei. Die ersten Infos zu diesem Event der kommenden Saison gab es heute auf der offiziellen Pressekonferenz in der ESPRIT arena.

Insgesamt 54.500 Besucher sollen Teil des Großereignisses werden und damit den DEL-Zuschauerrekord der vergangenen Ausgabe in Nürnberg von 2013 nochmal um viereinhalb Tauend Zuschauer überbieten. Dabei sieht man sich in Düsseldorf auch in den Rahmenbedingungen etwas vorne: Ohne Laufbahn ist man in der Esprit Arena näher am Eis und dank der etwas höher liegenden Tribünen werden zu flache Sichtwinkel vermieden. Viele Fans waren entsetzt über die Vorgabe bei Bewerbung der Haie, das Dach eventuell schließen zu wollen, dies wäre auch in Düsseldorf möglich. Die Veranstalter gaben aber die klare Aussage, dass dies nur im Notfall passieren solle, die Eisqualität habe hier im Zweifel aber einfach Priorität. Für die Schließung werden ungefähr 30 Minuten gebraucht. Der Umbau der Arena vom Fussballstadion zur Eishockeyarena beginnt bereits am 26. Dezember. Zu diesem Zeitpunkt dürfte auch in der Düsseldorfer Innenstadt Hochbetrieb herrschen, im Rahmen des Weihnachtsmarktes wird es ein grosses Fandorf inklusive Eisfläche geben.

Logo des DEL-Wintergame 2015

Logo des DEL-Wintergame 2015

Für viele Fans sicher das wichtigste ist der Vorverkauf der Tickets, dieser beginnt am kommenden Freitag, den 9. Mai um 12 Uhr an allen bekannten Eventim Vorverkaufsstellen, über die Webseite www.delwintergame.de oder auch telefonisch. Den Haie-Fans wurden dabei ca. 10.000 Karten in der Nordkurve der Arena zugesprochen, die DEG-Fans werden sich auf der gegenüberliegenden Seite befinden, für Gesangsduelle also beste vorraussetzungen. Stehplatztickets in den Fankurven kosten 27€ und sind selbstverständlich die billigsten Karten der Veranstaltung. Die teuersten Plätze gibt es auf der Geraden für knapp 80€. Die komplette Übersicht über die Preise und Plätze gibt es hier.

Alle aktuellen und kommenden Informationen zum DEL Winter Game 2015 gibt es auf der offiziellen Homepage unter http://www.delwintergame.de/

Über den Autor: Robert Heppekausen

Robert ist seit 2004 für haimspiel.de tätig und hat in der Zeit unter anderem am Radio das Rekordspiel gegen Mannheim kommentiert und war Mit-Ideengeber für die "Wir sind Haie"-Shirts. Zusammen mit Dennis hat er die Facebook-Seite der Kölner Haie ins Leben gerufen und für den Club aufgebaut.

Vorheriger Artikel

Vier Haie zur Nationalmannschaft

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.