Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

Wer kommt, wer bleibt?

Andreas Falk im haimspiel.de-Interview

Die Planungen für die neue Saison sind bereits wenige Tage nach dem siebten Finalspiel in vollem Gange. Auf der Abschlussfeier verkündete Haie-Trainer Uwe Krupp mit dem Neuzugang von Nationalverteidiger Alexander Sulzer einen echten Kracher. Wir haben noch bei einigen Spielern nachgefragt und von einigen Vertragsverlängerungen erfahren.

Noch bevor Uwe Krupp die Haie-Fans mit der Ankündigung von Sulzers Verpflichtung erfreute, verkündete Mirko Lüdemann, den Haien weiterhin erhalten zu bleiben. Für wie lange gab er nicht bekannt, aber es ist wieder vom inziwschen schon fast traditionellen Jahres-Vertrag auszugehen.

Was Uwe Krupp auf der Bühne noch verschwiegen hatte, machte danach schnell die Runde, Sulzer erhält in Köln einen Fünf-Jahres-Vertrag. Nach Stationen in Hamburg, Düsseldorf und Ingolstadt werden die Haie seine vierte Station in der DEL sein und damit jetzt schon die längste.

Während Daniel Tjärnqvist sich fortwährend von einer riesigen Traube von Haie-Fans umgeben sah, fragten wir zuerst bei Andreas Falk nach und erfuhren, dass der Center für zwei weitere Jahre in Köln bleiben wird: “Ich habe einen Zwei-Jahres-Deal unterschrieben, werde nächste und übernächste Saison wieder hier sein und freue mich wirklich darauf”. Der Schwede, den Uwe Krupp gerne als Motor seiner Mannschaft bezeichnet, wird also in Köln bleiben und einen weiteren Angriff nach ganz oben anführen.

Auch Haie-Kapitän John Tripp bleibt beim KEC. Was er vor einigen Wochen schon kurz auf Nachfrage eines Fans bei Twitter mit einem kurzen “Yes” beantwortete, bestätigte er uns im Interview auf der Abschlussfeier: “Ja, ich habe schon im letzten Jahr verlängert, ich bin nächste Saison wieder dabei.” Auch hier ist die Vertragsdauer nicht bekannt, vermutlich wird es sich auch hier wieder um einen Jahresvertrag handeln, die offizielle Bestätigung der Haie in Kürze sollte Klarheit schaffen.

Nach fast drei Stunden Autogramm-Marathon schlugen wir uns am Ende auch zu Daniel Tjärnqvist durch und konnten auch ihm entlocken, dass er seine ganze Erfahrung noch mindestens eine Saison beim KEC einbringen wird: “Die Fans werden nächste Saison wieder hier sein und wir werden es auch. Ich habe unterschrieben.” Auf unsere Nachfrage nach der Vertragsdauer wich Tjärnqvist noch aus, auch hier sollte die offizielle Meldung der Haie Klarheit bringen.

Alle unsere Interviews von der Abschlussfeier könnt ihr im Video sehen:

Über den Autor: Robert Heppekausen

Robert ist seit 2004 für haimspiel.de tätig und hat in der Zeit unter anderem am Radio das Rekordspiel gegen Mannheim kommentiert und war Mit-Ideengeber für die "Wir sind Haie"-Shirts. Zusammen mit Dennis hat er die Facebook-Seite der Kölner Haie ins Leben gerufen und für den Club aufgebaut.

Vorheriger Artikel

Abgänge nach der Saison

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.