Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

Sharkbite #64 – Ohne Robert ist alles doof!

Am Wochenende gab es die erste Niederlage der Haie. Zum ersten Mal in der Saison waren Robert und Tube nicht zusammen am Mikro und schon ging es in die Hose. Damit nicht genug, ist Robert auch in der aktuellen Sharkbite Ausgabe nicht dabei. Tube redet sich den Mund fusselig über das letzte Wochenende und sollte dann für den Ausblick Unterstützung von Tom Kanzock von Hauptstadteishockey bekommen, doch da hat dann die Technik gestreikt und das Interview nicht aufgenommen. Tube fasst das Gespräch so gut es geht zusammen, aber die Tiefe die Tom reinbringen konnte, ist natürlich etwas verloren gegangen.

Ihr wollt immer alle News zu den Kölner Haien direkt auf euer Handy bekommen? Dann abonniert hier unseren kostenlosen Whatsapp-Newsletter!

Die Themen im Überblick:

Euch gefällt der Podcast und alles, was wir sonst so machen? Dann unterstützt doch unsere Arbeit und sichert euch damit auch einen exklusiven Premium-Zugang zu unserem LiveRadio!

Ihr habt Fragen oder Themen, die wir unbedingt mal im Podcast besprechen sollten? Dann schreibt uns eine Mail an podcast[at]haimspiel.de. Ihr könnt den Sharkbite ganz bequem über iTunes abonnieren, auch für Nutzer anderer Betriebssysteme gibt es gute und praktische Podcatcher, Robert empfiehlt z.B. für Android die App Pocket Cast.

Und natürlich könnt ihr die aktuelle Ausgabe auch einfach hier hören:

Über den Autor: Tobias Bonk

Tube ist fast seit Beginn bei Haimspiel dabei, war zwischendurch mal abgetaucht und kam mit Beginn des Radios 2006 wieder zurück ins Boot. Er war Teil des Kommentatorenteams beim ersten Test in Iserlohn und schrieb seine Bachelorarbeit unter anderem über die Haie.

Vorheriger Artikel

Gegen Nürnberg erste Saisonniederlage nach 2:0-Führung

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.