Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

Sharkbite #51 – Der mit dem Ton

Tube feiert das große Sharkbite-Jubiläum der letzten Woche in Amerika und deshalb entschuldigt sich Robert schonmal vorab für alle Ton-Probleme bei seinem ersten selbstgeschnittenen Podcast. Als Vertretung hat er sich Max eingeladen, der immerhin den Derby-Sieg aus Düsseldorf mitgebracht hat und auch zu den anderen beiden Spielen des Wochenendes etwas zu sagen hat. Natürlich werden auch die Vertragsverlängerungen von Cory Clouston und Pascal Zerressen nochmal betrachtet, bevor ein kleiner Ausblick auf das kommende Wochenende folgt. Der vielleicht kürzeste Sharkbite aller Zeiten!

Die Themen im Überblick

  • 01:12 Vertragsverlängerung Zerressen und Clouston
  • 07:45 Rückblick auf das 0:1 gegen Ingolstadt
  • 13:15 Rückblick auf das 2:1 bei der DEG
  • 17:57 Rückblick auf das 4:2 gegen Nürnberg
  • 26:30 Vorschau aufs Wochenende mit den Partien bei den Augsburger Panthern und gegen die Fischtown Pinguins

Euch gefällt der Podcast und alles, was wir sonst so machen? Dann unterstützt doch unsere Arbeit und sichert euch damit auch einen exklusiven Premium-Zugang zu unserem LiveRadio!

Ihr habt Fragen oder Themen, die wir unbedingt mal im Podcast besprechen sollten? Dann schreibt uns eine Mail an podcast[at]haimspiel.de. Ihr könnt den Sharkbite ganz bequem über iTunes abbonieren, auch für Nutzer anderer Betriebssysteme gibt es gute und praktische Podcatcher, Robert empfiehlt z.B. für Android die App Pocket Cast.

Und natürlich könnt ihr die aktuelle Ausgabe auch einfach hier hören:

Über den Autor: Robert Heppekausen

Robert ist seit 2004 für haimspiel.de tätig und hat in der Zeit unter anderem am Radio das Rekordspiel gegen Mannheim kommentiert und war Mit-Ideengeber für die "Wir sind Haie"-Shirts. Zusammen mit Dennis hat er die Facebook-Seite der Kölner Haie ins Leben gerufen und für den Club aufgebaut.

Vorheriger Artikel

“Wir haben sie bestraft” – Stimmen zum 4:2-Sieg über Nürnberg
>