Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Hinweis: Dieser Artikel ist älter als sechs Monate. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein nutzt du:

Aktuelle Informationen findest du auf unserer Startseite »

Sharkbite #27 – Wir kommen nicht in Club 27

Sharkbite - der Haimspiel.de Podcast
Sharkbite - der Haimspiel.de Podcast

Im neuen Sharkbite geht es mit Tube und Robert diese Woche um das erfolgreiche Bayern-Wochenende der Haie mit dem Erfolg in Straubing und dem – zumindest statistisch – historischen Comeback-Sieg in Augsburg. Dabei bestritt Neuzugang Danny Syvret seine ersten beiden Spiele für den KEC und ihr erfahrt bei uns, wie er sich gemacht hat, ebenso kommt der neue Haie-Sportdirektor Mark Mahon zu Wort. Neben einem Ausblick auf das kommende Wochenende und den nötigen Umstellungen durch die Verletzungen von Jason Williams und Ryan Jones beantworten wir noch Hörerfragen, sprechen kurz über die Aktion #gemeinsamEINS und nennen euch wieder die wichtigsten Termine des Wochenendes.

Ihr habt Fragen oder Themen, die wir unbedingt mal im Podcast besprechen sollten? Dann schreibt uns eine Mail an podcast[at]haimspiel.de Ihr könnt den Sharkbite ganz bequem über iTunes abbonieren, auch für Nutzer anderer Betriebssysteme gibt es gute und praktische Podcatcher, Robert empfiehlt z.B. für Android die App Pocket Cast.

Und natürlich könnt ihr die aktuelle Ausgabe auch einfach hier hören:

 

 

Über den Autor: Robert Heppekausen

Robert ist seit 2004 für haimspiel.de tätig und hat in der Zeit unter anderem am Radio das Rekordspiel gegen Mannheim kommentiert und war Mit-Ideengeber für die "Wir sind Haie"-Shirts. Zusammen mit Dennis hat er die Facebook-Seite der Kölner Haie ins Leben gerufen und für den Club aufgebaut.

Vorheriger Artikel

Boucher: “Es liegt nur an uns.”

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.