Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Haie-Verletzungspech und das 1. DEL-Spiel für Mick Köhler

Mick Köhler im Einzelportrait. Foto: mcfly37.de.
Mick Köhler im Einzelportrait. Foto: mcfly37.de.

Die Kölner Haie empfangen am heutigen Freitag die Straubing Tigers und gastieren am Sonntag in München. Dabei muss Haie-Trainer Peter Draisaitl allerdings auf verschiedene Akteure verzichten: Sulzer und Marcel Müller sind bereits seit Saisonbeginn verletzt. Neuzugang Freddy Tiffels wird ebenfalls mehrere Wochen ausfallen, auch Hospelt wird nicht spielen können. Zumindest Topscorer Fabio Pfohl konnte wieder voll mittrainieren, doch sein Einsatz bleibt fraglich. Des einen Leid ist des anderen Glückes: Durch die Verletzungen kann sich der Kölner Nachwuchsspieler Mick Köhler präsentieren und wird gegen Straubing sein 1. DEL-Spiel bestreiten.

Neuzugang Freddy Tiffels fällt mehrere Wochen aus

Die Verpflichtung von Freddy Tiffels hat für Furore gesorgt in Köln: Der gebürtige Kölner hat seine Sachen in den USA gepackt und ist aus Pittsburgh zurück nach Köln gekommen. In der NHL-Organisation konnte er sich nicht durchsetzen und hatte kaum Chancen erhalten, um sich zu zeigen. Die Kölner Haie waren schon länger mit dem Stürmer im Dialog. Der Bruder von Haie-Verteidiger Dominik Tiffels hatte sich aber im ersten Training mit einem falschen Schritt auf dem Eis verletztn und wird dem KEC noch mehrere Wochen fehlen. Sein Ausfall wirkt sich aber auf das Line-Up im Vergleich zu den ersten Spielen erstmal nicht aus.

1. DEL-Spiel für Mick Köhler

So bleibt es auf dem Papier nur bei einem Wechsel im Haie-Kader: Durch die Verletzung von Kai Hospelt wird Mick Köhler heute sein Debüt in der höchsten deutschen Spielklasse machen. In 97 DNL-Spielen für den Haie-Nachwuchs erzielte Köhler 115 Punkte (84 Vorlagen). In der Vorbereitung konnte sich Lucas Dumont durchsetzen um die begehrte Stelle im DEL-Kader. Nun hat Köhler aber die Chance, auch seine DEL-Tauglichkeit zu bestätigen. In der letzten Saison hatte sich Köhler ebenfalls versucht, in der USA durchzusetzen: 25 Punkte in 51 Spielen bei den Omaha Lancers (USHL) sowie vereinzelnde Einsätze Medicine Hat Tigers (4 Spiele) reichten nicht aus.

So werden heute Abend mit Hannibal Weitzmann, Dominik Tiffels, Moritz Müller, Lucas Dumont, Alexander Oblinger und Mick Köhler 6 Spieler auf dem Eis stehen, die aus dem Nachwuchs der Kölner Haie stammen.

Einsatz von Fabio Pfohl fraglich

Der Einsatz des aktuellen Topscorers der Kölner Haie wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden. Fabio Pfohl musste bereits das letzte Spiel gegen Wolfsburg abbrechen. Sein Einsatz ist für dieses Wochenende fraglich, auch wenn er an den letzten beiden Trainingseinheiten teilnehmen konnte. Sollte er kurzfristig ausfallen, wäre es möglich, dass auch Haie-Nachwuchsspieler Dani Bindels an diesem Wochenende zu seinem ersten Einsatz kommt.

Das Spiel gegen die Straubing Tigers (Freitag, 19:30 Uhr) sowie bei den Red Bull München (Sonntag, 14:00 Uhr) wird wie gewohnt im haimspiel.de-Liveradio übertragen. Viel Spaß!

Die Haie im Verletzungspech, aber werden sie trotzdem erfolgreich gegen Straubing und in München sein?

Über den Autor: Dennis Wegner

Dennis gründete gemeinsam mit René im Sommer 2003 haimspiel.de und betreut die Seite bis heute als 1. Vorsitzender. Außerdem war er zwischendurch für das Haie-Fanprojekt tätig, hat mit dem Team und der Fanszene "Wir sind Haie" ins Leben gerufen und die Flyeraktion "Köln ohne Haie?" mit großem medialen Echo organisiert.

Vorheriger Artikel

Sharkbite #75- Top-defensive Wintergame-Choreo

4 Kommentare

  1. Alexander
    29.09.2018

    In eurer Mannschaftsaufstellung waren Fehler drin Weitzmann stand nicht im Tor und Mick Köhler hat wenn ich mich nicht verguckt habe auch keine Einsatzminute bekommen.Fehler macht jeder mal ich hoffe aber das solche in Zukunft nicht passieren.

    • 29.09.2018

      Hey Alex,

      dass ist so nicht ganz richtig. Wir lassen uns ja gerne korrigieren sonst ;-) Weitzmann war in dem Sinne nicht im Spiel, gehört aber zum finalen Kader.

      Mick Köhler hatte insgesamt 6 Shifts und kommt auf knapp 5 Minuten Eiszeit. Seinen ersten hatte er bereits nach wenigen Minuten im ersten Drittel.

  2. Peter Nachtigall
    28.09.2018

    Es wird auf Grund der Verletzungen schwer, aber ich glaube die Haie schaffen es wenigstens gegen Straubing.

  3. Alexander
    28.09.2018

    Es wird schwer aber wenn die Zuschauerzahlen besser werden wird die Mannschaft motiviert sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.