Unabhängiges Magazin seit 2003 – Eishockey. Kölner Haie. Köln. DEL.

Kölle Alaaf! Sharky danzt us der Reih

Die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Hellige Knäächte un Mägde. Foto: Hellige Knäächte un Mägde.
Die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Hellige Knäächte un Mägde. Foto: Hellige Knäächte un Mägde.

Kölle Alaaf! Die fünfte Session steht kurz vor dem karnevalistischen Höhepunkt. Und beim Motto „Mer Kölsche danze us der Reih“ hat sich Sharky natürlich direkt angesprochen gefühlt. Das Haie-Maskottchen ist sofort los und hat die Tanzgruppen der Hellige Knäächte un Mägde beim Training überrascht. Das Video haben die Kölner Haie gestern veröffentlicht. Ein schönes Signal der Kölner Haie ist auch die Unterstützung des diesjährigen Mottos des Kölner Festkomitees: “Mer Kölsche danze us der Reih” ist für alle Tanzgruppen, die über das ganze Jahr die Tänze einstudieren und trainieren. Übrigens: Alles ehrenamtlich.

Natürlich wünscht auch das gesamte haimspiel.de-Team euch einen schönen Fastelovend und tolle jecke Tage mit Freunden und Familie! Seht, wie Sharky den Tanz lernt, erst bei der Kinder- und Jugendtanzgruppe und später bei der Traditionsgruppe.

 

Kölle Alaaf: Wer sind die Hellige Knäächte un Mägde?

Die erste und älteste Tanzgruppe aus Köln hat eine alte Tradition, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht: Mit der Geburtsstunde der neuen städtischen Verfassung 1396 zum Kölner Verbundbrief entschieden geschlossene Bürgerschaften über das Schicksal der Stadt. Im Verlaufe ihrer Geschichte begannen die „Hellige Knäächte un Mägde“, mit den ihnen zugehörigen Personen als Bauernschütz, Fähnrich und dem Jeckenbäänten, die Jugend der Bauerbänke zu repräsentieren. Die Knäächte pflegten in den Prozessionen der Pfarreien die Statuten der Heiligenfiguren herumzutragen. Am Nachmittag wurde sich zum Reigentanz (Rihtanz) zu versammeln. Angeführt vom Bauernschütz und dem Fähndelschwenker zogen sie dann durch die Bauerbank und führten mit ihren Mägden vor den Häusern der Honoratioren anmutige Tänze auf.

Auf ihrem Weg durch die Zeit tanzen, singen und spielen die „Hellige Knäächte un Mägde“ fortan zu den hohen Festen Kölns. Dazu gehören Kirmessen und Ehrenrepräsentanzen im Dienste und zum Wohle ihrer Stadt. Seit 1740 ist die bis heute getragene Tracht in den stadthistorischen Farben „Rot, Weiß und Schwarz“ fester Bestandteil. Die „Hellige Knäächte un Mägde“ sind neben den Roten Funken die einzige Gruppe, die seit dem 1. Rosenmontagszug 1823 bis heute im Karneval vertreten sind.

Weitere Infos: Website der Hellige Knäächte un Mägde.

Über den Autor: Dennis Wegner

Dennis gründete gemeinsam mit René im Sommer 2003 haimspiel.de und betreut die Seite bis heute als 1. Vorsitzender. Außerdem war er zwischendurch für das Haie-Fanprojekt tätig, hat mit dem Team und der Fanszene "Wir sind Haie" ins Leben gerufen und die Flyeraktion "Köln ohne Haie?" mit großem medialen Echo organisiert.

Vorheriger Artikel

Toyota: Dein Olympia-Motivationssong für Moritz Müller

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.